CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Germany 30

Germany 30

Was ist der GERMANY 30?

Der GER 30 (indikativ für den DAX 30) ist ein Index, der die 30 größten an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) gehandelten Unternehmen nach Marktkapitalisierung und Orderbuchvolumen abbildet. Fortrade bietet Terminkontrakte auf den Index an. Seine Handelszeiten sind von Montag bis Freitag, 07:01 – 20:59 GMT.

Die Idee eines Aktienmarktindex ist es, zu messen, wie ein bestimmtes Segment von Aktien an einer bestimmten Börse gehandelt wird. Dies kann ein wirksamer Indikator für den allgemeinen Aktienmarkt sein.

Zu den wichtigsten Aktien, die an der GERMANY 30 gemessen werden, gehören Bayer, Adidas, die Deutsche Bank und BMW.

Wie verwenden Forex-Händler den GERMANY 30?

Der DAX 30 ist ein Frühindikator für die wichtigsten an der deutschen Börse gehandelten Aktien. Deswegen können CFD-Trader sehr viel darüber lernen, welche Aktien es wert sind, genau beobachtet zu werden und welche vermieden werden sollten. Dass die Trader erkennen können, ob der GERMANY 30 bullish oder zur Baisse tendierend ist, ermöglicht Ihnen ein starkes Werkzeug für die Entwicklung einer eigenen Handelsstrategie.

Links ähnlich dem Germany 30

- G -
Jetzt gratis anmelden
Erstellen Sie ein Demo-Konto, üben Sie ohne Risiko mit virtuellem Geld.