CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Boni

  • Welche Boni sind bei Fortrade erhältlich?

    Es gibt zwei Arten von Boni, die evtl. auf Ihr Konto übertragen werden: der Balance-Bonus und der Credit-Bonus:
    Balance-Bonus – Dies ist der Standard-Bonus, den Sie erhalten können, wenn Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto tätigen. Er liegt im eigenen Ermessen von Fortrade.
    Credit-Bonus – Dies ist ein alternativer Bonus mit zusätzlichen Geschäftsbedingungen (siehe nachfolgender Absatz). Er liegt im eigenen Ermessen von Fortrade.
    Balance-Bonus – Geschäftsbedingungen:
    1. Boni werden auf ein Konto übertragen, nachdem die vollständige Dokumentüberprüfung abgeschlossen ist.
    2. Boni können erst ausgezahlt werden, wenn der Kunde sein Zielvolumen erreicht, welches je nach übertragenem Bonusbetrag festgelegt wird.
    Der Kunde muss eine Handelsanforderung von 0,1 Lot* für jeden gegebenen 1 USD/GBP/EUR Bonus erfüllen, um das Zielvolumen zu erreichen, zum Beispiel:
    wenn ein Client einen Kreditbonus von 100 USD/GBP/EUR erhalten hat, muss er 10 Lots handeln, bevor sein Credit-Bonus in Guthaben umgewandelt wird, und bekommt einen Teil seines Kapitals.
    * 1 Lotwert pro Instrument wird im Dateilink der Handelsbedingungen definiert.
    Wenn der Bonus zum Beispiel £30 ist, sobald das Handelsvolumen an den Devisenmärkten den Gesamtbetrag von £300.000 erreicht (multiplizieren Sie den Bonus mal 10.000), ist es möglich, die £30 Bonus auszuzahlen.
    Es werden je nach Art des gehandelten Produkts unterschiedliche Lots bereitgestellt, 1 Lot wird z.B. bereitgestellt für:

    £10.000 nominal auf FX-Handel

    1.000 Barrel Rohöl (CL)

    100 Unzen Gold (XAU)
    3. Die Volumenzählung ist nur pro geschlossenem Handelsgeschäften, zum Beispiel:
    wenn ein Kunde einen 1-Lot-Handel in EUR/USD öffnet, wird das Volumen nicht gezählt, bis der Handel geschlossen ist.
    4. Die Volumenzählung wird nur durchgeführt, wenn ein Kunde einen aktiven Bonus auf seinem Konto hat.
    5. Balance-Bonus kann zum Zwecke von Leverage verwendet werden.
    6. Wenn mehrere Boni vergeben werden, dann werden diese zu einem einzigen Bonus zusammengefasst, z.b. fünf $100-Boni werden zu einem $500-Bonus zusammengelegt, der nicht mehr geteilt werden kann.
    7. Wenn ein Kunde die erforderliche Höhe von 0,10 Lots für jeden EUR/ USD/GBP an Barkreditbonus erfüllt, wird er automatisch ein Teil seines Kapitals und kann ausgezahlt werden.
    8. In den folgenden Ländern werden Boni nur genehmigt, wenn die Einzahlung per Banküberweisung erfolgt: Indonesien, Vietnam, China, Pakistan, der Ukraine, in Côte d’Ivoire, Bangladesch, Russland und Ägypten.
    9. Boni sind begrenzt und liegen im Ermessen des Unternehmens. Boni können gemäß der Richtlinien des Unternehmens jederzeit abgebrochen werden.
    Credit-Bonus – Zusätzliche Geschäftsbedingungen:
    1. Credit-Boni können weder verloren gehen noch ausgezahlt werden, bis der Kunde sein Zielvolumen erreicht, welches je nach übertragenem Bonusbetrag festgelegt wird.
    2. Falls ein Kunde sein Zielvolumen nicht erreicht, wird der Credit-Bonus automatisch entfernt, wenn dessen EIGENKAPITAL unter den Betrag des CREDIT-BONUS sinkt. Der Kunde wird in diesem Fall GESTOPPT werden und seine offenen Positionen werden geschlossen.
    3. Wenn ein Kunde die erforderliche Höhe von 0,10 Lots für jeden EUR/ USD/GBP an Barkreditbonus erfüllt, wird er automatisch ein Teil seines Kapitals und kann ausgezahlt oder für den Handel verwendet werden.
    4. Der Credit-Bonus kann reaktiviert werden, wenn ein Kunde erneut mindestens 30 % seines Wertes einzahlt, zum Beispiel:
    Wenn ein Kunde einen Credit-Bonus in Höhe von 1.000 GBP erhalten und ein Handelsvolumen von 50 Lots erreicht hat, bevor er gestoppt wurde, wenn er erneut in Höhe von mindestens 300 EUR einzahlt, ist er berechtigt, den alten Credit-Bonus zu reaktivieren. Die Volumenzählung läuft dort weiter, wo sie aufgehört hat.
    5. Falls Sie einen neuen Credit-Bonus erhalten, der höher als ein alter abgebrochener Bonus ist, läuft die Volumenzählung dort weiter, wo sie aufgehört hat. Zum Beispiel:
    Wenn Sie einen Credit-Bonus von 1.000 USD erhalten und 5 Lots handeln, gestoppt werden oder Ihr Geld ausgezahlt wird, wird der Bonus abgebrochen. Dann zahlen Sie erneut ein und erhalten einen höheren Bonus (z.B. 2.000 USD). Die Volumenzählung wird ab 5 Lot fortgeführt.
    6. Falls Sie einen neuen Credit-Bonus erhalten, der niedriger als ein alter abgebrochener Bonus ist, wird die Volumenzählung auf 0 gesetzt. Zum Beispiel:
    Wenn Sie einen Credit-Bonus von 1.000 USD erhalten und 5 Lots handeln, gestoppt werden oder Ihr Geld ausgezahlt wird, wird der Bonus abgebrochen. Dann zahlen Sie erneut ein und erhalten einen neuen niedrigeren Bonus (z.B. 500 USD). Die Volumenzählung wird bei 0 neu gestartet.

    Account Verification Process
  • Wie kann ich Bonusgelder abheben?

    Um die Bonusgelder auszuzahlen, ist es erforderlich, zunächst ein Handelsvolumen von 10.000 £/€/$ für jeden 1 £/€/$ Bonus zu erreichen, den Sie erhalten haben. Nur dann werden alle Mittel zur Verfügung gestellt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lesen Sie die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ im folgenden Link nach: https://www.fortrade.com/de/welcome_bonus/

    Wenn Sie zum Beispiel einen Bonus von 30 € haben und Ihr Handelsvolumen einen Gesamtbetrag in Höhe von 300.000 € erreicht hat (d. h., eine Vervielfachung des 30€-Bonus um das 10.000-fache), dann ist es möglich, den 30€-Bonus abzuheben.

    Sie können das erreichte Handelsvolumen im Menü der Plattform unter „Geschlossene Handelsgeschäfte“ verfolgen und es in eine Excel-Datei exportieren. Wenn Sie dann auf die Spalte „Höhe“ klicken, sehen Sie die Gesamtsumme des Handelsvolumens in der untersten Zeile.

    Account Verification Process
  • Wo kann ich mehr über die Bonusbedingungen von Fortrade erfahren?
    Account Verification Process