CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Gold (USD)

CFD auf den Spot-Preis von Gold (XAU).

Produktkategorie: CFD-EdelmetalleAbsatzmarkt: Weltweit
Währung: USDEinheitsgröße: Feinunze
Vollständige Handelsbedingungen >>

Beschreibung:

Gold ist ein Edelmetall, das für Investitionen, zur Herstellung von Schmuck und elektronischen sowie medizinischen Geräten verwendet wird. Es wird weltweit an zahlreichen Börsen gehandelt. Gold gilt als primäres Tauschmittel. Beim Rohstoff Gold gibt es eine Reihe von Faktoren, welche die Goldpreise beeinflussen. Darunter sind der Wert des Dollars, die Zentralbankreserven, die Zinssätze, der weltweite Schmuck, die industrielle Nachfrage sowie geopolitische Probleme. Gold und Dollar haben die Tendenz, bezogen auf den Preis, eine inverse Beziehung zu haben; Wenn der Dollar an Wert gewinnt, tendiert Gold dazu, an Wert zu verlieren. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. 1 Feinunze Gold wird als XAU dargestellt. Gold Spot-Preise werden, während der Marktstunden, alle paar Sekunden berechnet und veröffentlicht.

Interessante Fakten:

  • Gold wird als GC an der Chicago Mercantile Exchange gehandelt.
  • China ist jetzt der größte Produzent des Edelmetalls und produziert 355.000 Kilogramm pro Jahr. Australien und die Vereinigten Staaten sind die zweit- und drittgrößten Produzenten.
  • CIm Januar 2018 wurden die Goldpreise zu Summen gehandelt, die in solcher Höhe seit 2016 nicht mehr zu verzeichnen waren.