CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Litecoin

Litecoin

What is Litecoin?

Der Litecoin ist das weltweit zweitgrößte Kryptowährungs– und digitale Zahlungssystem nach dem Bitcoin. Es arbeitet mit der Blockchain-Technologie, einem öffentlichen Register, das alle Transaktionen aufzeichnet. Während der Litecoin völlig unreguliert ist, was einige Investoren in Verlegenheit bringen könnte, hat er sich auch als äußerst sicher erwiesen, da es bisher keinem Hacker gelungen ist, die Blockchain-Technologie zu kompromittieren.

Wie verwendet man Litecoins?

Mit einem Hashalgorithmus können die “Miners” Litecoins entdecken. Obwohl es eine begrenzte Anzahl von Litecoins gibt, die jemals abbaubar sein werden, ist das Limit 84 Millionen oder die vierfache Anzahl an Bitcoins. Die Litecoins, welche bereits auf dem Markt und im Umlauf sind, können wie jeder andere Vermögenswert gehandelt werden. Viele Forex-Broker – einschließlich Fortrade.com – ermöglichen Händlern, Litecoin CFDs  auf ihren Plattformen zu handeln.

Links ähnlich dem Litecoin

- L -
Jetzt gratis anmelden
Erstellen Sie ein Demo-Konto, üben Sie ohne Risiko mit virtuellem Geld.