CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Gleitender Durchschnitt (MA, Moving Average)

Gleitender Durchschnitt (MA, Moving Average)

Ein Indikator, der häufig in der technischen Analyse verwendet wird, um den durchschnittlichen Wert eines Wertpapiers oder Finanzinstruments über einen bestimmten Zeitraum zu identifizieren und anzuzeigen. Der MA wird verwendet, um Preisdaten zu glätten und um Preisentwicklung und Richtungen zu bestätigen. Auch als einfacher gleitender Durchschnitt oder SMA (Simple Moving Average) bezeichnet. Es gibt drei Arten gleitender Durchschnitte, die im Bereich des Devisenhandels verwendet werden: einfach, gewichtet und exponentiell.

- G -
Jetzt gratis anmelden
Erstellen Sie ein Demo-Konto, üben Sie ohne Risiko mit virtuellem Geld.