CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes zu tragen.

Aufzinsung

Aufzinsung

Was ist Aufzinsung?

Aufzinsung ist, wenn eine Investition im Laufe der Zeit exponentiell an Wert zunimmt. Das Wachstum ist exponentiell, weil sowohl die Hauptinvestition als auch die Zinsen weiterhin Zinsen verdienen. Zum Beispiel, wenn eine Person 20.000 € in ein Unternehmen investiert und 25 % Zinsen für diese Investition bis zum Ende des ersten Jahres verdient, wird seine Investition  25.000 € wert sein. Im folgenden Jahr sind es die vollen  25.000 €, welche die gleichen Zinsen verdienen und entsprechend den Wert im folgenden Jahr auf 31.250 € bringen. Das heißt, dass der Nettobetrag der Zinserträge bei der Aufrechnung jedes Jahr höher ist als im Vorjahr.

Wie verwendet man Aufzinsung?

Aufzinsung ist ein primäres Werkzeug im Geldmanagement. Je länger Sie eine Investition tätigen, ohne sie auszuzahlen, desto mehr Geld können Sie durch Ihre Anfangsinvestition verdienen. Der größte Vorteil des exponentiellen anstelle des linearen Verdiensts besteht darin, dass bei linearem Einkommen der Nettozuwachs in jeder Periode gleich bleiben würde. Das heißt, wenn eine Person 2.000 Euro Zinsen pro Jahr verdient, dann ist das der Anstieg – egal wie viel Geld zum jeweiligen Zeitpunkt in der Investition ist. Aufzinsung sorgt dafür, dass der Nettoanstieg um so höher ist, je größer eine Investition pro Jahr ist. Anleger werden ermutigt, sowohl den Kapitalbetrag als auch die Zinsen, die mit der Investition verdient wurden, zu belassen und zu beobachten, wie sie langsam schneller wachsen, als wenn sie nur vom  Kapitalgeber behalten würden.



Ähnlich der Aufzinsung

Kontostand
Zins
Zinssatz

- A -
Jetzt gratis anmelden
Erstellen Sie ein Demo-Konto, üben Sie ohne Risiko mit virtuellem Geld.